Donnerstag, 14. Juni 2012

google-blockly


Es gibt jetzt die Möglichkeit Anwendungen mittels Drag & Drop zu programmieren. 
Unter http://code.google.com/p/google-blockly/ findet man den Editor und einige Beispiele. Die Anwendung lässt sich umwandeln in Javascript, Python, Dart und XML. 
Die Benutzeroberfläche vom Editor ist  sehr einfach aufgebaut. Auf der linken Seite hat man seine Befehle (unterteilt in Hauptgruppen) und auf der rechten Seite können diese dann angeordnet werden. 
Mittels "Run Program" kann man seine Anwendung sofort ausführen.

Ein kurzes Beispiel zeigt ein Screenshot von dem Verfahren zur statistischen Bestimmung von PI (danke Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl#Statistische_Bestimmung).


und hier das Ergebnis in JS und Python

######JS######

var tropfenanzahl;
var innerhalb;
var gesamt;
var dotx;
var doty;

tropfenanzahl = 100000;
innerhalb = 0;
gesamt = tropfenanzahl;
while (tropfenanzahl > 0) {
  dotx = Math.random();
  doty = Math.random();
  if (((dotx * dotx) + (doty * doty)) <= 1) {
    innerhalb = innerhalb + 1;
  }
  tropfenanzahl = tropfenanzahl - 1;
}
window.alert(4 * (innerhalb / gesamt));

######Python#####

tropfenanzahl = None
innerhalb = None
gesamt = None
dotx = None
doty = None
import random

tropfenanzahl = 100000
innerhalb = 0
gesamt = tropfenanzahl
while tropfenanzahl > 0:
  dotx = random.random()
  doty = random.random()
  if ((dotx * dotx) + (doty * doty)) <= 1:
    innerhalb = innerhalb + 1

  tropfenanzahl = tropfenanzahl - 1

print 4 * (innerhalb / gesamt)

Google-blockly steht noch am Anfang. Es fehlt noch einiges was man zum Erstellen einer Anwendung braucht, aber auf jeden Fall sehr interessant.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen